test

Italien 1 Italien 2 Italien 3 Italien 4

Klassenfahrt nach Rom

Rom ist eine ganz besondere Stadt. Vor über 2.700 Jahren gegründet, hat sie auf Menschen in der ganzen Welt eine große Anziehungskraft.

Früher kamen in der Mehrzahl Pilger, heute Touristen. In der Stadt findet man Bauwerke und Ruinen aus über zwei Jahrtausenden, die das Stadtbild prägen. Das quirlige Leben auf den Straßen und Plätzen macht einen Bummel durch die Innenstadt zu einem Erlebnis, das man nicht vergisst. Historisch und kulturell betrachtet, ist ein Besuch Roms in jedem Fall ein Gewinn; die Einflüsse, die von Rom ausgingen, prägten ganze Epochen und sind bis heute spürbar. So können die Schüler im Unterricht Gehörtes mit eigener Anschauung verbinden. Das kann durchaus mit Spaß verbunden werden: Auf den berühmten römischen Plätzen, an der Spanischen Treppe oder am Trevibrunnen treffen sich Jugendliche aus der ganzen Welt.

 

Programmvorschlag

  • Tag 1 Abend: Abfahrt Schule
  • Tag 2 Nachmittag: Ankunft Rom, Einchecken
  • Tag 3 Freizeit, Besichtigungen in Rom
  • Tag 4 Fahrt nach Ostia, Besichtigung und Bademöglichkeit
  • Tag 5 Früh: Abfahrt nach Florenz, Freizeit, Abend: Weiterfahrt
  • Tag 6 Nachmittag: Ankunft Schule

Beispielreise

2 Nachtfahrten, 3 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel, Ausflüge, Flugreise möglich

Anzahl der Teilnehmer Preis je Teilnehmer Verlängerungstag
ab 20 464,- 88,-
ab 30 358,- 74,-
ab 40 316,- 65,-
Alternative Ausflüge und Tagesfahrten: Fregene, Tivoli

Reiseziele in der Nähe von Rom

Gardasee

Gardasee

Der Gardasee ist Italiens größtes Binnengewässer. Die wunderschöne Lage am Rand der Alpen, das saubere und verhältnismäßig warme Wasser sowie das milde Klima, in welchem auch Zitrusfrüchte gedeihen, machen den Gardasee zu einem beliebten Urlaubsort.

mehr >

katalog klein01

Katalogbestellung

Märkische Schülerreisen Katalog 2017
 

Jetzt gratis Katalog bestellen >

 

Angebotsanfrage

Wir schicken Ihnen umgehend ein Angebot direkt per Post nach Hause oder auf Wunsch auch per Mail.

Jetzt online anfragen >