test

Wales 1 Wales 2 Wales 3

Wales

Wenn man über Wales nachdenkt, dann ist das eigentlich Überraschende daran, dass die unglaublich schöne Landschaft, die dieses kleine Land im Westen Großbritanniens prägt, im restlichen Europa so gut wie unbekannt ist. Abgesehen von Backpackern und etlichen Individualreisenden bleibt daher auch die touristische Belastung noch immer in Grenzen. Wer aber einmal dort war, der wird begeistert sein – und vielleicht auch versuchen, die Schönheiten von Wales noch einmal zu besuchen. Dort findet man auf einer relativ kleinen Fläche verschiedenste Landschaften, die alle ihren eigenen Reiz haben: Nordwales mit dem einzigartigen Snowdonia National Park, die unglaublich weiten und einsamen Sandstrände der Gower Halbinsel im Süden, der Nationalpark der Brecon Beacons, das Wye Valley – alles ist unbedingt einen Besuch wert. Dazu kommen imposante Burgen und Burgruinen wie Conwy Castle, Pembroke Castle, Caerphilly Castle oder Caernarfon Castle.

Seit 1536 sind England und Wales politisch vereint. Kulturell sind die vorhandenen Unterschiede für den Reisenden am auffälligsten durch die zweisprachigen Straßen- und Ortsschilder: Cymraeg, Walisisch, ist die älteste lebende Sprache Europas und befindet sich sogar wieder auf dem Vormarsch. Die pulsierenden modernen Großstädte Cardiff und Swansea runden das Bild ab – obwohl man sicher nicht in erster Linie ihretwegen nach Wales fährt.

Unsere Reiseziele in Wales

Aberystwyth | Cardiff | Colwyn Bay | Swansea

katalog klein01

Katalogbestellung

Märkische Schülerreisen Katalog 2017
 

Jetzt gratis Katalog bestellen >

 

Angebotsanfrage

Wir schicken Ihnen umgehend ein Angebot direkt per Post nach Hause oder auf Wunsch auch per Mail.

Jetzt online anfragen >