Klassenfahrt nach Oban

Wer nach Oban am Atlantik fährt, möchte die Highlands erleben! Der geschäftige Fischerei- und Fährhafen, die steilen Gässchen und Straßen und nicht zuletzt der skurrile McCaigs Tower, den ein reicher Bankier seiner Heimatstadt schenkte, machen einen Aufenthalt in der kleinen Stadt angenehm.

Oban2
Oban1
Oban3

Schon lange ist der Ort ein Hauptanziehungspunkt der Highlands an der schottischen Westküste. Die warmen Strömungen des Golfstroms sorgen für eine sehr reichhaltige Vegetation. Eine bereits seit der viktorianischen Zeit bestehende Eisenbahnlinie half bei der Entwicklung zu einem touristischen Ziel. Dazu kommt, dass neben der freundlichen maritimen Stimmung im Ort die Ausflugsziele vielfältig sind und den Schülerinnen und Schülern einen bleibenden Eindruck von den landschaftlichen Schönheiten der schottischen Highlands vermitteln.

Oban in der Jugendherberge

1. Tag Früh: Abfahrt nach Amsterdam, Nachmittag: Einchecken Fähre, Fährüberfahrt
2. Tag Früh: Ankunft Newcastle, Fahrt nach Oban, Einchecken Jugendherberge
3. Tag Fahrt durch die Highlands – über Fort William nach Glencoe
4. Tag Vormittag: Fährüberfahrt nach Mull (Zusatzkosten), eine der inneren Hebriden, Nachmittag: Freizeit in Oban
5. Tag Früh: Abfahrt nach Newcastle, Nachmittag: Einchecken Fähre, Fährüberfahrt
6. Tag Abend: Ankunft Schule

Beispielreise

2 Tagfahrten, Fährüberfahrten Amsterdam-Newcastle, 3 Übernachtungen, Frühstück, Jugendherberge, Ausflüge

Anzahl der Teilnehmer Preis je Teilnehmer Verlängerungstag
ab 20 max. € 509 € 78
ab 30 max. € 414 € 66
ab 40 max. € 384 € 62

 

Alternative Ausflüge und Tagesfahrten: Loch Ness, Inveraray

Ausflugsziele

Katalogbestellung

Märkische Schülerreisen
Informieren Sie sich in unserem aktuellen Katalog!

Angebotsanfrage

Wir schicken Ihnen umgehend ein Angebot direkt per Post nach Hause oder auf Wunsch auch per Mail.